Darüber ärgern sich die Autofahrer: Über Nacht hat es gefroren oder geschneit und die Autoscheiben sind vereist? In solchen Situationen ist ein Eiskratzer am Auto unersetzlich. Doch Vorsicht: Bei falscher Anwendung oder minderwertigen Produkten drohen Schäden am Autoglas! Welche Fehler drohen beim Eiskratzen am Auto? Welche Alternativen gibt es? Und wie wird das Auto schnell wieder eisfrei?

Auto schnell enteisten? So geht’s!

Am einfachsten lässt sich das Auto mit einem handelsüblichen Eiskratzer aus Kunststoff von Schnee und Eis befreien. Bei größeren Mengen kann ein Handfeger oder ein kleiner Besen sehr nützlich sein, um den Schnee zu entfernen. Dies ist nicht nur ratsam, sondern auch Pflicht: Wer andere Verkehrsteilnehmer durch herabfallenden Schnee behindert oder gefährdet, macht sich unter Umständen strafbar. Also auch Dach und Motorhaube nicht vergessen!

Gegen vereiste Scheiben hilft ein Eiskratzer am Auto, der mit etwas Druck (aber nicht zu viel!) über die Scheibe geführt wird. Ein wildes Hin- und Herwischen ist zu vermeiden. Viele Eiskratzer verfügen über zwei Seiten: Eine geriffelte „Sägezahnkante“ für Schneereste und dicke Eisschichten und eine glatte Kante zum Eisschaben.

  • Eiskratzer mit leichtem Druck über die Scheiben bewegen
  • wildes Hin- und Herwischen vermeiden
  • Motor nicht laufen lassen – es drohen Strafen!
  • Schnee von Dach & Motorhaube entfernen!
  • Auch Beleuchtung und Kennzeichen nicht vergessen

Wichtig: Für maximale Sicherheit müssen alle Scheiben vollständig von Schnee und Eis befreit werden. Es reicht nicht aus, ein kleines „Guckloch“ in die Windschutzscheibe zu machen. Es droht ein Bußgeld in Höhe von 10 Euro!

Auto beim Enteisen laufen lassen? Besser nicht!

Viele Autofahrer starten den Motor und schalten die Heizung ein, während sie das Eis vom Auto kratzen. Das ist nicht nur aus Umweltschutzgründen zu vermeiden, sondern kann teuer werden! Der Gesetzgeber sieht ein Bußgeld von 80 Euro vor, wenn das Auto beim Eiskratzen läuft. In der Straßenverkehrsordnung steht dazu:

Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen.

§ 30 Absatz 1 StVO

Außerdem drohen teure Folgeschäden am Fahrzeug: In der Warmlaufphase ist der Verschleiß besonders hoch, weil das Motoröl noch dickflüssig und die Schmierung nicht optimal ist. Es empfiehlt sich daher, direkt mit der Fahrt zu beginnen, um den Motor schneller auf die ideale Betriebstemperatur zu bringen, und den Verschleiß somit zu minimieren.

Eiskratzer am Auto: Die größten Fehler!

Das Eiskratzen ist nicht schwer, aber dennoch man dabei Fehler machen. Ja, auch im Winter lohnt es sich, das Auto regelmäßig zu waschen, denn Schmutzpartikel auf der Scheibe wirken wie Schmirgelpapier und können lästige Kratzer auf dem Autoglas hinterlassen. Gleiches gilt für minderwertige Eiskratzer und alternative Kratzer wie CD-Hüllen oder Scheckkarten.

Auto mit Hausmitteln enteisen? Vorsicht!

Bei Hausmitteln und vermeintlichen „Tricks“ aus dem Internet ist Vorsicht geboten. Mit Brennspiritus lassen sich zwar Autoscheiben enteisen, aber oft bleiben schmierige Scheiben zurück, die die Sicht beeinträchtigen. Außerdem kann Spiritus die Gummidichtungen und Kunststoffteile angreifen und schädigen.

Warmes oder gar heißes Wasser kann gefährlich sein! Durch die Temperaturunterschiede entstehen Spannungen im Autoglas, die zu Rissen und Sprüngen führen. Ein Austausch der Scheibe ist dann unumgänglich. Zudem ist der Erfolg durch das warme Wasser nur von kurzer Dauer – schon nach kurzer Zeit ist die Scheibe wieder vereist.

Eiskratzer am Auto: Welche Alternativen gibt es?

Eine beliebte Alternative zum klassischen Eiskratzer am Auto ist das sogenannte Eisspray, auch Enteiserspray oder Tauspray genannt. Die Mischung aus Alkohol und Frostschutzmittel taut das Eis in Sekundenschnelle auf, sodass es mit den Scheibenwischern entfernt werden kann. Ein lästiges Kratzen ist nicht erforderlich.

Angebot
NIGRIN Scheiben-Entfroster Sprühflasche 1x500ml + 1x500ml Nachfüllflasche, Scheiben-Enteiser-Spray, Pumpzerstäuber, wirksam bis -55° C, verhindert Wiedervereisung*
  • NIGRIN Scheiben-Entfroster taut schnell zugefrorene Autoscheiben wieder auf
  • Der Scheiben-Enteiser ist wirksam bis -55°C und verhindert zudem eine Wiedervereisung

Werbung (Affiliate Link) / Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Moderne Fahrzeuge verfügen über eine Standheizung oder eine beheizbare Frontscheibe, die das Eiskratzen erleichtern. Wichtig ist aber, dass der Motor nicht läuft, wenn das Auto steht, um Bußgelder zu vermeiden und die Umwelt zu schonen. Wer keine Lust auf lästiges Eiskratzen hat, sollte in der Garage oder zumindest an einer Hauswand parken. Auch eine spezielle Abdeckfolie, die am Vorabend auf die Scheibe gelegt wird, schützt vor Eisbildung.

Angebot
Autoscheibenabdeckung gegen Schnee, Eis, Frost & Co.*
  • 🚘BESTE MATERIALIEN AUF DEM MARKT: Unser smartes Car Sun Shade & Ice Cover besteht aus 4 Schichten PEVA-Aluminiumfolie (reflektiert das Sonnenlicht) + Spunlaced-Baumwolle (Isolation der Hitze von der Sonne) + Schwarzes Vliesfutter (schützen Sie Ihre Windschutzscheibe ) + Composite-Baumwolle (effektiv Hochtemperatur ins Auto verhindern). Dicker als die anderen auf dem Markt erhältlichen Autoplanen.

Werbung (Affiliate Link) / Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Testsieger: Welcher Eiskratzer fürs Auto ist der Beste?

Ein guter Eiskratzer für das Auto muss nicht teuer sein. Die meisten Produkte sind bereits für wenige Euro erhältlich. Das Angebot ist groß: Es gibt Eiskratzer mit Besen, um Schnee zu entfernen, und Eiskratzer mit Handschuh, um kalte Finger zu vermeiden.

Auch ein Eiskratzer mit Teleskopstange kann für kleinere Personen sehr nützlich sein. Elektrische Eiskratzer, die das Eis antauen oder direkt elektrisch entfernen sollen, haben sich bislang nicht durchgesetzt. Welcher Eiskratzer für das Auto am besten geeignet ist, kann jeder selbst entscheiden – oder in entsprechenden Testberichten nachlesen.

Angebot
WERKTAL – Eiskratzer [MAX] Auto mit Besen – Effektiver Auto Eiskratzer [Teleskop] – Ultra Schneebesen Auto – Innovativer Scheibenkratzer Auto mit Eisbrecher Funktion – Stabiler Schneekratzer V2*
  • ✅ 𝐁𝐋𝐈𝐓𝐙𝐒𝐂𝐇𝐍𝐄𝐋𝐋 𝐅𝐑𝐄𝐈𝐄 𝐒𝐈𝐂𝐇𝐓 – Unser bewährter Autokratzer befreit selbst die vereisesten Autoscheiben im Handumdrehen. Dabei gleitet der Kratzer Auto durch das Eis wie durch Butter. Die groben Zacken auf der Rückseite brechen sogar das hartnäckigste Eis!

Werbung (Affiliate Link) / Letzte Aktualisierung am 18.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aus welchem Material besteht ein guter Eiskratzer?

Ein guter Eiskratzer besteht aus Kunststoff. Einige Produkte haben zusätzlich eine Gummilippe, die praktisch sein kann und die Sicht deutlich verbessert. Eine Metallklinge ist dagegen überflüssig und zerkratzt die Scheibe. Davon wird dringend abgeraten!

Sönke Brederlow ist Rennfahrer, Journalist und Fahrzeugingenieur. Der 32-Jährige arbeitet als freiberuflicher Texter und ist als aktiver Rennfahrer und Fahrercoach tätig. Er hat ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Fahrzeugtechnik, was bei der täglichen Arbeit hilfreich ist.

Kommentar schreiben